Christoph Sutter

Christoph Sutter, der Ostschweizer Event-
Poet, verfasste bisher rund 3000 Verse,
diverse Kurzgeschichten, rund 100 Songtexte
und 11 Musicals und Singspiele sowie unge-
zählte Moderationstexte und Reden.

Christoph Sutters Texte sind nicht nur in diversen Zeitschriften und Zeitungen zu lesen. Seine leichtfüssigen, humorvollen, aber auch tiefsinnigen Verse und witzigen Wortspiele sind in der Unterhaltungsbranche sehr gefragt.

So tritt Sutter an verschiedenen Anlässen auf: Als Moderator bei Unterhal tungs- oder Diskussionsanlässen, an Polit-
oder Unternehmenstagungen, als Redner oder  Unterhalter bei Generalversammlungen oder  Symposien.

Ebenfalls beliebt sind seine unterhaltenden Autorenlesungen.
Der Romanshorner Sekundarlehrer liebt Wortspiele, Phantasieausflüge und Gedankenblitze.
In der Presse wurde er als "feinfühliger Artist mit der spitzen Feder" bezeichnet. Seine Verse mit Apéro-Gebäck verglichen: sie wecken den Appetit, machen Lust auf mehr und liegen nicht auf. Sutter gewann für sein Schaffen einige
Auszeichnungen im In- und Ausland.

Er ist Vater von vier erwachsenen Töchtern und lebt mit seiner Frau und einer Haustierschar (Esel, Ziegen…) in Romanshorn am Bodensee.
Er betreibt gerne Laufsport oder renoviert seine ältere Liegenschaft.