Karl Emmenegger

Karl Emmenegger wurde 1937 in Basel geboren.  Er wuchs in eher bescheidenen Verhältnissen auf. Verschiedene z.T. sehr schwere Krankheiten überschatteten seine Jugendzeit. Seine religiösen und geistigen Interessen hängen sehr damit zusammen. Sein Lebensgang nahm dadurch einen ungewohnten Weg. Er absolvierte eine Lehre als Elektroniker und liess sich später durch ein Psychologiestudium "4 Jahre" ausbilden. Seine persönliche Lehrzeit für seine heutige Tätigkeit dauerte viele Jahre. Er holte sein Grundwissen aus der einschlägigen Literatur und befasste sich sehr intensiv mit seinen Träumen, sowie das Studium verschiedener Religionen. Auch die Gründe der seelischen und körperlichen Erkrankungen gehörten zu seiner Weiterbildung. 1962 heiratete er und aus dieser Ehe entstanden 3 Töchter.