Zusammen mit der Edition Erpf und dem Strub-Verlag ist die Verlagsheimat nach einer Übernahme im Jahre 2020 nun in Bern (Schweiz).

Ein vielfältiges Programm macht den Verlag aus: Romane, Erzählungen, Biographien, Reise- und Reiseerzählungen, Bilder- und Kinderbücher und Bücher zum beruflichen Fortkommen.


Berner, Fussfassen schmerzt.

Umschlag

Berner, Urs:

Fussfassen schmerzt. Roman.

Kreuzlingen: Neptun 2012. 8°. 309 S., Pappband

Der exotische Reiz der Karibik-Insel Providencia, die schöne Manuela und eine verwirrende, abenteuerliche Liebesgeschichte über zwei Kontinente hinweg sind der Kern von Urs Berners Roman «Fussfassen schmerzt». Es sei im Kern eine wahre Geschichte, schreibt der Autor. «Doch auch in diesem Buch vermischen sich die hellen und finsteren Welten der Fantasie mit der Atmosphäre der Wirklichkeit.»
Der Roman beginnt wie eine Novelle: In einem Epilog wird der Rahmen für die Geschichte konstruiert. Wir erfahren, dass die junge Kolumbianerin Manuela Posada in Zürich fleissig Deutsch lernt, doch eines Tages nicht mehr zum Unterricht erscheint. Ihr Schriftsteller-Deutschlehrer, Arturo Amon Ammann, macht sich Sorgen und will die Wahrheit über Manuelas Verschwinden herausfinden. Warum? Wir wissen es nicht.

Kategorie: Literatur

Schlagwörter: Literatur Romane Literatur: Schweiz Neptun Verlag Origo Berner, Urs

Preis: CHF 28.00 (UVP)
EUR 26.00 (D/EU)
EUR 26.00 (A)

ISBN/Bestellnummer: 9783858203052

Verlag: Neptun

CHF 28.00

Pappband

Auch als E-Book lieferbar: ISBN 978-3-85820-406-6 Bitte bestellen Sie HIER


Autorenportrait

Urs Berner

Urs Berner, geboren 1944 in Schafisheim, einem Dorf im Kanton Aargau. Heute lebt er in Bern-Liebefeld. Längere Aufenthalte in Frankreich, Italien, England, Irland, Südamerika und Tschechien. Mehrere literarische Auszeichnungen, unter anderem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung. Zahlreiche Veröffentlichungen. Romane, die im Neptun-Verlag erschienen: «Die Lottokönige» (1989); «Irisches Labyrinth» (2004); «Himmelsspiel» (2006); «Fussfassen schmerzt» (2012); «Tschogglit und elf andere Feinheiten» (2014); «Die zweite Erschütterung» (2017); Zu zweit gemeinsam (2022) «In nahtlosen Übergängen zwischen erlebten und erträumten, zwischen spezifischen und allgemeinen Wirklichkeiten erweist sich Urs Berner als Meister des sprachlichen Handwerks.» (Neue Zürcher Zeitung)

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2022 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Antiquitäten ZVAB AbeBooks Webshop Wissenverbindet Neptun Verlag

Zusammen mit der Edition Erpf und dem Strub-Verlag ist die Verlagsheimat nach einer Übernahme im Jahre 2020 nun in Bern (Schweiz).